Datenschutzerklärung BRticket

(Stand: Mai 2018)

Wir freuen uns über Ihr Interesse an BRticket unter der URL https://www.br-ticket.de (nachfolgend „BRticket“ genannt). Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten, die wir im Rahmen unserer Dienste erheben.

1. Verantwortliche

Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts ist die BRmedia Service GmbH (nachfolgend „BRmedia“ oder „wir“ genannt), vertreten durch den Geschäftsführer Ludger Lausberg, Hopfenstraße 4, 80335 München, E-Mailadresse info@br-media.de.

2. Kontakt zum Datenschutzbeauftragten

Unser Datenschutzbeauftragter kann wie folgt kontaktiert werden: datenschutz@br-media.de

3. Aufruf unserer Webseite

Sie können unsere Webseite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern temporär Ihre Zugriffsdaten, die in einer Protokolldatei auf unseren Webservern zusammengefasst sind. Zu den Zugriffsdaten zählen die folgenden Informationen:

  • IP-Adresse des anfragenden Endgeräts,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Übertragene Datenmenge,
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war,
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems,
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt sowie
  • Name Ihres Internet-Zugangsproviders.

Die vorgenannten Daten sind erforderlich, um Ihrem Endgerät den Aufruf unserer Webseite und Nutzung ihrer Funktionen zu ermöglichen. Ein Aufruf unserer Webseite ist ohne Bereitstellung Ihrer IP-Adresse technisch leider nicht möglich.

Ticketbuchung

Für eine Ticketbuchung haben Sie die folgenden Möglichkeiten:

  • Nutzung der Online-Buchungsmöglichkeiten in unserem Webshop „br-ticket.muenchenticket.net“. Dieser Webshop wird von unserem Partner München Ticket GmbH als Auftragsverarbeiter betrieben. Die Datenerhebung erfolgt durch BRmedia als Vertragspartner und entsprechend zu vertraglichen Zwecken. Bitte beachten Sie die gesonderte Datenschutzerklärung für diesen Service.
  • Nutzung der Online-Buchungsmöglichkeiten im Webshop von München Ticket. In diesem Fall erfolgt die Datenerhebung durch die München Ticket GmbH als Ihr Vertragspartner für die Vermittlung der Tickets. Es gilt die Datenschutzerklärung der München Ticket GmbH.
  • Nutzung der Online-Buchungsmöglichkeiten unseres Partners Eventim (CTS EVENTIM AG & Co. KgaA), auf den wir auf unserer Website verlinken. In diesem Fall erfolgen die Datenerhebung und der Vertragsschluss durch Eventim selbst. Telefonische Buchung über die angegebene Telefonnummer. Es wird gesondert über den Datenschutz informiert.
  • Erwerb an einer telefonischen oder physischen Verkaufsstelle von BRmedia. Auch hier wird gesondert über den Datenschutz informiert.

4. Cookies

Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies, um deren Besuch attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Dies dient unserem Vertriebsinteresse als berechtigtem Interesse. Bei den Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die von unserem Webserver an Ihren Browser versandt und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden.

Beschreibung: Dieses Cookies werden für den störungsfreien Besuch der Webseite benötigt, da diese die aktuelle Browser-Session über mehrere Seitenaufrufe und Tabs bereitstellen. Diese Cookies werden immer gesetzt, auch wenn Sie nicht in die Cookie-Nutzung einwilligen, da diese zum Betreiben der Seite unbedingt erforderlich sind.

5. Datenerhebung Google Adwords

Diese Webseite nutzt darüber hinaus das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ von Google, insbesondere das Conversion-Tracking. Eine Conversion kann beispielsweise ein Kauf, eine Anmeldung, ein Seitenzugriff oder eine Anfrage sein. Google hat ein Tool entwickelt, mit dem diese Conversions und letztlich die Effektivität von AdWords-Anzeigen gemessen werden können. Das Cookie für Conversion-Tracking wird auf Ihrem Endgerät gesetzt, wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten unserer Webseite und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Ferner können Sie in Ihren Werbeeinstellungen bei Google den Einsatz dieser Cookies unterbinden.

6. Einsatz von Google Analytics zur Webanalyse und von Google gesteuerte Werbung

Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., USA („Google“). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Seite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über Ihre Aktivitäten auf unserer Seite zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung unserer Webseite und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die Nutzung dient damit unserem Vertriebsinteresse als berechtigtem Interesse. Google agiert unter dem EU-US Privacy Shield und ist entsprechend zertifiziert (Art. 46 Abs. 2 f) i. V. m. Art. 42 Abs. 1 DS-GVO).

Zur Gewährleistung einer anonymisierten Erfassung von IP-Adressen wurde der Quelltext von Google Analytics um den Code „_anonymizeIp“ erweitert, so dass IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung auch dieser Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung und Verwendung Ihrer Daten durch Google alternativ dadurch verhindern, dass Sie auf folgenden Link klicken:

Google Universal Analytics deaktivieren

Durch Klicken dieses Links wird ein Opt-Out Cookie gesetzt, der verhindert, dass Ihre Daten von Google erfasst werden.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz können Sie unter folgenden Links abrufen:

http://www.google.com/analytics/terms/de.html
http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html
http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

7. Versendung unseres Newsletters

Wir bieten Ihnen über unsere Webseite die Möglichkeit, sich für unseren E-Mailnewsletter anzumelden.

Mit der Anmeldung für unseren Newsletter haben Sie die folgende Einwilligung abgegeben:

„Ich bin damit einverstanden, dass die BRmedia Service GmbH, Hopfenstraße 4, 80335 München mich regelmäßig ca. alle zwei Wochen per E-Mail über aktuelle BRticket-Angebote und Wissenswertes rund um Konzerte  informiert. Ich kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Zusendung von Newslettern bis zum Erhalt des Widerrufs bleibt hiervon unberührt.“

Eine Abmeldung vom Newsletter kann durch die im Newsletter vorgesehene Abbestellmöglichkeit oder einfach durch eine Benachrichtigung an uns, z.B. per E-Mail, erfolgen. Ohne Bereitstellung Ihrer E-Mail-Adresse für den Newsletter können Sie diesen Service nicht nutzen. Der Newsletterversand erfolgt über den Maildienst Inxmail.

8. Nutzung des Kontaktformulars und unserer Service-Nummer

Über den Link „Kontakt“ können Sie uns Fragen zu Produkten oder anderen Themen stellen. Hierzu müssen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mailadresse sowie ein Betreff und Ihre Nachricht angeben. Die Verwendung Ihrer Daten erfolgt abhängig von Ihrem Anliegen und Ihrer Stellung als Interessent oder Kunde zur Vertragserfüllung bzw. Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Ohne Angabe der gekennzeichneten Pflichtangaben können wir Ihr Anliegen nicht beantworten. Die Nichtangabe von freiwilligen Angaben hat keine Auswirkungen.

Ferner können Sie unsere Service-Hotline nutzen. Bei telefonischen Anfragen Ihrerseits wird die durch Ihr Endgerät angezeigte Telefonnummer durch unser Endgerät gespeichert. Eine Verwendung erfolgt ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens und gemäß Ihren Weisungen.

9. Gesetzliche und vertragliche Pflichten zur Bereitstellung

Die Bereitstellungen Ihrer Daten, wie sie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben sind, sind weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben.

10. Ihre Rechte (Widerspruch, Widerruf, Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung, Übertragung, Beschwerde)

Widerspruch

Sie können der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten durch uns aus Gründen, welche sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen. Hierzu können Sie die in Ziffer 1 und 2 genannten Kontaktmöglichkeiten nutzen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, welche Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen.

 

Widerruf

Ferner haben Sie das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitungen, die auf Ihrer Einwilligung beruhen, bleibt bis zur Ausübung des Widerrufs hiervon jedoch unberührt.

 

 

Sonstige Rechte

Sie haben jederzeit das Recht, kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten, unrichtige Daten zu korrigieren sowie Daten sperren oder löschen zu lassen. Ferner haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Ihre Daten durch uns auf jemand anderen übertragen zu lassen. Schließlich haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde zu beschweren.

Mit Ausnahme Ihres Beschwerderechts bei der Datenschutzbehörde können Sie Ihr jeweiliges Anliegen durch Nutzung der in Ziffer 1 und 2 genannten Kontaktdaten an uns richten. 

11. Weitergabe Ihrer Daten

Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn wir hierzu aufgrund des geltenden Rechts berechtigt oder verpflichtet sind.

Eine Berechtigung liegt vor, wenn Sie uns eine Einwilligung erteilen oder Dritte, die Daten in unserem Auftrag verarbeiten: Wenn wir unsere Geschäftstätigkeiten (z.B. Betrieb der Webseite, Produktanpassung, Kundendienst, Erstellen und Versenden von Werbematerial, Datenanalyse und gegebenenfalls Datenbereinigung, Zahlungsabwicklung) nicht selbst vornehmen, sondern von anderen Unternehmern vornehmen lassen, und diese Tätigkeiten mit der Verarbeitung Ihrer Daten verbunden ist, haben wir diese Unternehmen zuvor vertraglich verpflichtet, die Daten nur für die uns rechtlich erlaubten Zwecke zu verwenden. Wir sind befugt, diese Unternehmen insoweit zu kontrollieren.

Wenn Sie bei uns Tickets bestellen, geben wir Ihre zur Auslieferung notwendigen Daten (Name, Adresse) an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen. Zudem geben wir zur Abwicklung von Zahlungen Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

Wenn es zu einem Zahlungsausfall kommen sollte, werden Name und Anschrift an Inkassodienstleister weitergeleitet und von diesen zur Forderungseintreibung im Namen der BRmedia Service GmbH verarbeitet. Dies dient der Beschleunigung der Forderungseinziehung als berechtigtes Interesse.

Im Einzelfall können wir rechtlich verpflichtet sein, personenbezogene Daten an Behörden oder Gerichte weiterzugeben. Die damit verbundene Datenverarbeitung beruht damit auf einer rechtlichen Verpflichtung.

12. Speicherdauer und Löschung von Daten

Die Daten, die Sie im Rahmen des Anlegens Ihres Kundenkontos unseres Webshops shop.br-ticket.de bereitstellen, werden so lange gespeichert, bis Sie Ihr Kundenkonto kündigen bzw. Sie für die Dauer von 5 Jahren keinen Log-In zu Ihrem Kundenkonto vorgenommen und wir deshalb Ihr Kundenkonto gekündigt haben. Dies gilt insbesondere auch für Bestelldaten.

Ansonsten werden Bestelldaten im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bis zu 10 Jahre aufbewahrt. Sind die Daten als Beweismittel erforderlich, erfolgt die Aufbewahrung im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsregelungen. Nach §§ 195 ff BGB können diese bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist nach 3 Jahren endet. Angaben zu Ihrer Zahlungsmethode, die Sie als Gast vornehmen, werden nach Abwicklung der Zahlungsmethode gelöscht.

Die Daten, die Sie bei Nutzung unseres Kontaktformulars bzw. der Service-Nummer bereitstellen, werden dann gelöscht, sobald wird davon ausgehen können, dass Ihr Anliegen vollständig geklärt ist und diese Daten nicht zugleich zu Vertragszwecken erhoben worden sind. Kommunikation zu Gewährleistungsrechten wird für die Dauer der Gewährleistungsfrist bzw. dem Ende der jeweiligen Verjährungsfrist gespeichert. Aufgrund einer Einwilligung erhobene und verwendete Daten werden nach Erhalt Ihres Widerrufs gelöscht.

13. Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Webseite und die sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen, insbesondere die Verschlüsselungstechnologie SSL (Secure Socket Layer), gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie Ihr Endgerät gemeinsam mit anderen nutzen.

BRmedia trifft unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere der Verletzung von Rechten und Freiheiten natürlicher Personen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen im Sinne von Art. 32 DS-GVO.

In diesem Sinne werden u. a. folgende Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten zu schützen und gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung durch unbefugte Personen zu sichern:

  • Sicherstellung der Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste im Zusammenhang mit der Verarbeitung;
  • Sicherstellung einer raschen Wiederherstellung der Verfügbarkeit von personenbezogenen Daten bei einem physischen oder technischen Zwischenfall;
  • Implementierung von Verfahren zur regelmäßigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung der Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Maßnahme zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung.

Bitte berücksichtigen Sie, dass wir uns zwar bemühen, eine sichere und zuverlässige Webseite für Nutzer zu gestalten, die Vertraulichkeit von Mitteilungen oder Materialien, die an oder von unserer Webseite übermittelt werden, jedoch nicht garantiert werden kann.

 

14. Keine Haftung für Internet-Sites von Partnern

Sofern von dieser Website auf Internetseiten Dritter verwiesen werden sollte, weisen wir darauf hin, dass diese in der Regel eigene Datenschutzerklärungen haben. Für diese nicht mit uns in Zusammenhang stehenden Erklärungen übernimmt die BRmedia Service GmbH keine Haftung. Wir bitten Sie, sich dort über die jeweilige Datenschutzpraxis zu informieren.

Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Karriere

Über den Link „Karriere“ haben Sie die Möglichkeit, sich über aktuelle Stellenangebote bei BRmedia  zu informieren. Eine Onlinebewerbung ist nicht möglich. Sie können uns Ihre Bewerbungsunterlagen aber gerne an die angegebene E-Mailadresse senden. Achten Sie hierbei bitte auf einen ausreichenden Datenschutz.

Sämtliche Daten werden zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung und damit für vorvertragliche Zwecke verwendet. Die E-Mail-Adresse wird benötigt, um den Eingang Ihrer Bewerbung unmittelbar bestätigen zu können. Kontaktdaten werden verwendet, um mit Ihnen in Verbindung zu treten, z.B. um ein Vorstellungsgespräch vereinbaren zu können.

Ihre Bewerberdaten bleiben bis 6 Monate nach Vergabe des gewünschten Ausbildungsplatzes bzw. der Position bzw. bei einer Initiativbewerbung nach Absage gespeichert. Unmittelbar nach Vergabe des Ausbildungsplatzes bzw. der Position werden die Daten der Bewerber, welche nicht den Zuschlag erhalten haben, für jegliche andere Verwendung als die Klärung von Bewerberansprüchen gesperrt. Bei Initiativbewerbungen erfolgt die Sperrung nach Absage. Eine darüber hinausgehende Speicherung und Verwendung von Bewerberdaten erfolgt nur, soweit Sie uns Ihr ausdrückliches Einverständnis zur weiteren Aufbewahrung Ihrer Bewerberdaten erteilt haben oder im Falle eines berechtigten Interesses von BRmedia, z.B. bei einer Beweispflicht in einem Gerichtsverfahren. Wird mit einem Bewerber ein Anstellungs- bzw. Ausbildungsvertrag geschlossen, werden die Daten zur Durchführung und Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses und somit für vertragliche Zwecke gespeichert und verarbeitet.